Natürlich Wandern und Radfahren in Bad Wünnenberg

Erkunden Sie Bad Wünnenberg mit dem Rad oder zu Fuß. Zahlreiche Wanderwege und interessante Radtouren führen Sie durch die abwechslungsreiche Landschaft. Sie bieten sowohl den trainierten Wandererwaden als auch den Gelegenheitswanderern und Spaziergängern abwechslungsreiche Möglichkeiten. 

Interessante Naturthemenwege wie zum  Beispiel der Sintfeld-Höhenweg, der Fünf-Bäche-Weg oder der Auenradweg laden zum Aktivaufenthalt in Bad Wünnenberg ein. Auch kleinere Wege und Lehrpfade bieten anschauliche Informationen zu Natur und Historie.



Das Thema Kneipp und Gesundheit spielt natürlich auch beim Wandern in Bad Wünnenberg eine wichtige Rolle. Kneipp-Anlagen wie z.B. Tretbecken, Armbecken, der Bewegungsparcours oder auch Ruhezonen warten am Wegesrand.

Verschiedene Kneipp-Wanderwege wie die Kneipp- Kurwege, die Vital- Wanderwege und die Wasser Märsche vermitteln Interessantes zur kneipp'schen Gesundheitstheorie.


Neues Wanderwegenetz Bad Wünnenberg

Unter dem Motto „Wir erleben Natur – Wandern in Bad Wünnenberg“ wird das Wanderwegenetz der Stadt überarbeitet, neu strukturiert und gezielt vermarktet.



Fünf-Bäche-Weg

Der 23 km lange Rundwanderweg führt Sie vorbei an den kleinen Bächen Golmeke, Nette, Lühlingsbach, Murmecke und Aabach bis hin zum "Tor zum Sauerland.



Sintfeld-Höhenweg

Der Sintfeld-Höhenweg verbindet die Städte Bad Wünnenberg, Büren und Lichtenau und führt Sie durch eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft.



Auen-Radweg

Auf dem Auen-Radweg fahren Sie entlang der idyllischen Flussauen des Aabaches, der Afte, der Alme, der Nette und des Lühlingsbaches.



Lehrpfade

Verschiedene Lehrpfade vermitteln, neben dem aktiven Naturerlebnis, interessante und themenbezogene Informationen.



Weitere Informationen:

Geführte Wanderungen

Die Touristik GmbH bietet regelmäßig geführte Wanderungen an. Hier können Sie sich das Jahresprogramm 2019 anschauen und downloaden.

Download
Wanderungen 2020
In unserem Jahresflyer finden Sie alle geführten Wanderungen 2020
Wanderungen 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB