Erlebnis-Barfußpfad

geöffnet

geöffnet

geöffnet


Der idyllisch gelegene Paddelteich und der Aabach bilden die Kulisse für den Erlebnis-Barfußpfad, mit dem Startpunkt am Aatal Haus.

Erfahren Sie die Natur einmal ganz anders!

Der Erlebnis-Barfußpfad erstreckt sich auf einer Länge von über einem Kilometer rund um den Paddelteich. Hier  kann man sprichwörtlich hautnah einen erfrischenden Bachlauf, wärmenden Rindenmulch, feine und grobe Kiesel, matschigen Lehm oder einfach nur Rasen pur erfahren!

Die Überquerung einer Hängebrücke ist nicht nur für Kinder reizvoll und ein über 34 m langer Holzbohlensteg mitten durch eine Sumpflandschaft bietet einen schönen Blick über den Paddelteich und in das weitläufige Aatal. 

„Von all unseren Körperteilen werden die Füße am meisten gebraucht,

aber am schlechtesten behandelt.“ (Gerig)


schmutzige Kinderfüße nach einem Gang über den Barfußpfad in Bad Wünnenberg
Die Hängebrücke auf dem Barfußpfad in Bad Wünnenberg ist ein Highlight

Also: Schuhe und Strümpfe aus- und gönnen Sie Ihren Füßen ein paar Minuten Freiheit!

Sie werden erleben wie gut das tut. Was zu Beginn noch etwas ungewohnt erscheint, entwickelt sich nach kurzer Zeit und mit einer gewissen Regelmäßigkeit zum vitalisierenden Erlebnis.

Natürlich barfuß, denn Barfußlaufen…..

… regt das Herz-Kreislaufsystem an

… fördert das Venensystem

… ist eine natürliche Reflexzonenmassage

… stärkt die Abwehrkräfte

… senkt den Blutdruck

… trainiert motorische Fähigkeiten

Darüber hinaus kräftigt regelmäßiges Barfußgehen die Fuß- und Unterschenkelmuskulatur und beugt so Fußschäden vor. Vor allem für eine gesunde Entwicklung von Kinderfüßen ist das Barfußlaufen die natürlichste und gesündeste Art der Fortbewegung.

Gönnen Sie Ihren Füßen dieses prickelnde Erlebnis. Also raus aus Schuhen und Strümpfen und Freiheit für die Füße!


Bewertugnen:

galleria_sophia: Im Sommer ist es eine kleine Reise wert. Handtuch nicht vergessen, denn dort läuft man wirklich Barfuß durch allerlei Schlamm Wasser, Kiesel und Co. Am Ende des Pfades wartet eine kleine Wasserpumpe zum Füße reinigen. Wer dann Hunger hat, kann im Restaurant nebenan speisen. Auf dem Gelände kann man noch wandern, rudern, Volleyball spielen und vieles mehr!

Nature BloXX: Ich mag diesen Barfußpfad ganz besonders. Im Laufe der Jahre bin ich mit den Kindern immer mal wieder dort gewesen. Es ist nicht nur wunderschön gelegen, sondern bringt auch viel Spaß für Jung und Alt. Es liegt an einem kleinen See, es gibt eine Gastwirtschaft und man kann Grillen. Der Spielplatz ist super für die Kinder, die besonders im Sommer dort mit Wasser spielen können. Die Umgebung, in der auch fußläufig Tiere zu erreichen sind läd zu Spaziergängen ein. Wir kommen wieder.

annot14: Einer der schönsten Orte im Sauerland, um den ganzen Tag dort zu verbringen, egal ob mit oder ohne Kinder. Man kann einfach spazieren gehen oder sich einen Wanderweg aussuchen, mit Kindern ist es wunderbar, viele Freizeitmöglichkeiten für Groß und Klein. Seien es Ballspiele, die Gehege der Streicheltiere, die man auch füttern darf, der toll angelegte Wasserspielplatz, wo die kleinen ausgiebig toben können, oder der Barfußpfad an sich. Er ist ca 1,2 km lang glaube ich und mit allerlei schönen aber auch manchmal etwas unangenehmen Untergründen ausgestattet. Ein schöner See lädt zum Verweilen ein, auch das kleine Cafe dort ist sehr schön, die Bedienung freundlich und die Preise human.

Marion Schniedermann: Immer wieder schön, um mit den Kindern einen lustigen Nachmittag dort zu verbringen. Die Anlage ist sehr gepflegt und abwechslungsreich, zusätzlich gibt es noch weitere Angebote (Eiscafé, Spielplatz, Kletterpark, Tretboot) die die Freizeitgestaltung abrunden.

Jens H. H.: Für zivilisationsmüde Stadtindianer oder -cowboys ist der Barfußpfad eine Möglichkeit, sich zumindest zeitweise, die Natur zu erleben oder besser zu fühlen. Er führt einmal um den See. Interessante Erfahrung, auch für große Kinder. Bei nicht allzu kalten Temperaturen,  für Naturmenschen, ein Muss. Parkplätze gibt's reichlich.

Hans-Jürgen Spliethove: Sehr schöner Park, sehr empfehlenswert für die ganze Familie. Den Barfußpfad muss man mal ausprobiert haben, macht großen Spaß.

Anna-Marie Lehmann: Ein sehr schöner Ort, gerade mit Kindern. Der Barfusspfad ist für Kinder und Erwachsene sehr schön angelegt, der Spielplatz und der Mini Wildpark sind eine gute Ergänzung. Es ist dort ruhig und Natur pur, für alle geschmacklichen Ausflügler gibt es ein Cafe. Rund um den Barfusspfad kann man Kneipen und noch mehr erleben.

Ariane Scharfen: Ich genieße das ganze Gelände und Angebot sehr gerne. Mit Kids oder alleine, beides toll! Urlaubsfeeling

Tobias Rödiger: Die Anlage ist in jedem Fall einen Besuch wert! Der Pfad selbst ist toll angelegt und gepflegt, zudem abwechslungsreich! Anliegend gibt es ein Kaffee, das an sonnigen Tagen allerdings schnell am Limit ist. Weiter findet man einen tollen Spaziergang und Liegewiese und wenn man Lust hat füttert man die Ziegen, oder schaut sich die Rehe an. Hier kann man entspannt einen ganzen Tag zubringen! Achtung! Geparkt wird Nähe der Klinik.

Agnes Meermeier: Schöner Barfußpfad rund um einen kleinen Teich gelegen, den Pfad gibt es schon länger aber er wird immer wieder gepflegt und erneuert. Viele Sitzplätze rund um den Teich wo man viele Enten , Wasserläufer und Libellen beobachten kann. Es gibt direkt am See eine Gastronomie , Kaffee und Kuchen , Eis usw. Kinderspielplatz  wurde erneuert ,wo sich die Kleinen austoben können. Im angrenzenden Walde gibt es noch ein Kletterpark. Am Wochenende ist rund um den Teich doch sehr viel los wer es dann etwas ruhiger mag sollte es dann zu der Zeit meiden. Ansonsten ein schönes kurzweiliges Ausflugsziel.

Friedel Ellenbörger: Ein wunderschöner Ort, der sich besonders für Familien eignet. Tolle Umgebung. Alles sehr gepflegt. Wir kommen gerne wieder.

Felix Garry: Wahr wegen der Arbeit in Bad Wünnenberg. Durch den Barfußpfad in der Pause hat es sich angefühlt wie Urlaub. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

Mary Kay: Sehr schöne Anlage, ich kann es nicht fassen, dass ich nicht schon öfter hier gewesen bin, so kann Naherholung aussehen! 👍

Patrick: Ein schönes Gelände mit diversen Angeboten: Barfußpfad, Kletterpark, Wildgehege, Paddelteich, Café. Perfekt für einen entspannten Tag mit der Familie!